Team1: Herbe Niederlage

von am 1. Dezember 2019

SV Seedorf – SpVgg Holzgerlingen 6:2

Das Auswärtsspiel beim SV Seedorf ging deutlich mit 6:2 verloren.
Man hatte sich viel vorgenommen, doch davon war während den 90 Minuten
nicht viel zu sehen. Dem 1:0 zur Halbzeit ging ein klares Handspiel
voraus.

Dennoch hatte man genügend Zeit ein besseres Resultat zu erzielen.
Doch was sich zwischen der 55. und 71. Minute abspielte, ist nicht zu
erklären. Es fielen 4 weitere Treffer und es hätte noch schlimmer kommen
können.

Luca Conforti und Patrick Orifiamma betrieben
Ergebniskosmetik. Kurz keimte Hoffnung auf, doch mit dem 6. Gegentreffer
war die Messe endgültig gelesen. Mit der gezeigten Leistung wird es
schwer, die Ziele zu erreichen.    

Zum letzten Spiel im Jahr 2019 ist am Samstag der VfL Nagold zu
Gast. Um gegen einen der Meisterschaftsfavoriten bestehen zu können, ist
eine deutliche Leistungssteigerung notwendig.

Ankündigung:

Samstag,
7. Dezember 2019:
 

Team2: 12:30 Uhr                                                    SpVgg Holzgerlingen   –          TV Nebringen  

Team1: 15:00 Uhr                                                SpVgg Holzgerlingen   –               VfL Nagold                 

Sonntag,
8. Dezember 2019:
 

Team3: 14:00 Uhr                                      SpVgg Holzgerlingen    –             TSV Wildberg   

Zugewiesen zu: KW201949, Saison 2019/2020, Team 1

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.