AH: 3.Platz beim Ü-40 Hallenturnier des SV Bonlanden in Bernhausen

von am 19. Januar 2016

Mit nicht allzu grossen Hoffnungen sind wir am 16.01. zum AH Hallenturnier nach Bernhausen gefahren. In den letzten Jahren war bei diesem Turnier immer schon nach der Gruppenphase Schluss für die Holzgerlinger Kicker.

Es gab zwei 6-er-Gruppen mit insgesamt 12 Mannschaften. Die beiden Erstplatzierten kommen direkt ins Halbfinale, dessen Sieger bestreiten dann das Finale.

Los ging es mit dem ersten Spiel gegen die „Alpenmaradonnas“ des FC Tirols. Ein völlig unbekannter Gegner und somit begannen beiden Mannschaften vorsichtig.

Nach einem Eckball gelang unserem Dogan dann die 1:0 Führung, diese dann Andi Schmidt, nach feiner Vorarbeit von Sascha Amann ausbauen konnte. Dass der Gegner auch Fussball spielen kann, zeigte er nicht zuletzt mit dem zwischenzeitlichen Anschlusstor zum 2:1.

Wieder nach einem Eckball erhöhte Martin Klimek mit einem satten Schuss zum 3:1. Die Messe war gesungen, auch wenn den Österreichern noch kurz vor Schluss das 2:3 gelang. Erstes Spiel, erster Sieg!

Im zweiten Spiel liessen die Holzgerlinger der SG Reutlingen nicht den Hauch einer Chance. Ball und Gegner wurden sicher beherrscht. 3:0 hiess es am Ende nach einem Doppelpack von Alex Gehringer und dem Endstand durch Sascha Amann.

Im nächsten Spiel gegen eine starke Mannschaft aus Plattenhardt konnte Holzgerlingen durch ein Tor von Dirk Prokein in Führung gehen. Die Abwehr liess auch in dieser Partie kein Tor zu, so dass der 3. Sieg auf der Habenseite verbucht werden konnte.

Vorletzter Gruppengegner war das Team der SpVgg Moehringen. Holzgelingen versuchte von Beginn an das Spiel zu machen, kam aber zu keiner echten Torgelegenheit. Der Gegner liess die Holzgerlinger kommen und wartete auf Konter. Nach einem langen Ball kassierten wir wie aus dem Nichts das 0:1 und waren nicht mehr in der Lage, das Spiel zu drehen.

Den Frust der ersten Niederlage im Turnier bekam dann im letzten Gruppenspiel der SV Bonlanden zu spüren. Mit 6:1 wurde der Gegner förmlich zerlegt. Sascha Amann eröffnete den Torreigen mit einem Kopfball in bester Uwe Seele Manier. Dirk Prokein überraschte den Bonlander Keeper mit einem strammen Schuss von der rechten Aussenbahn ins kurze Eck. Dann zauberte unsere Offensiv-Abteilung mit feinstem Tschupp-Tschupp Fussball und Andi Schmidt lochte dreimal ein. Zwischenzeitlich gelang dem Gegner zwar ein Tor, aber Dirk Prokein setzte mit einem Konter über Lino Conforti den Schlusspunkt der Partie. Bonlanden war bedient und Holzgerlingen als Gruppenerster im Halbfinale!

Dort wartete der spätere Turniersieger aus Bernhausen. Der Respekt beider Mannschaften war gross, so dass die Partie von Taktik geprägt war. Ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung besiegelte dann unser Schicksal in dieser Begegnung und das ging mit 0:1 verloren. Ärgerlich, aber wie stark der Gegner war, wurde klar als dieser  das Finale sehr deutlich gegen den Zweitplatzierten SV Ohmenhausen gewann.

Blieb uns das kleine Finale zu spielen in dem wir nochmals die Sportkameraden aus Plattenhardt besiegen konnten. Alex Gehringer gelang nach tollem Solo von Andi Schmidt das 1:0 und Dogan Zeytinoezu erzielte den 2:0 Endstand. Das war der 3. Platz in einem stark besetzen Turnier für die Holzgerlinger Kicker und damit  ein gelungener Nachmittag.

Es spielten: Guiseppe Lallo (TW), Alexander Gehringer (3), Lino Conforti, Andreas Staiger, Martin Klimek (1), Sascha Amann (2), Andreas Schmidt (4), Dirk Prokein (3), Dogan Zeytinoezu (2)

Geschossene Tore in Klammern

AH Bonlanden 2016

Zugewiesen zu: AH

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.