D1 Junioren: 3 Punkte gegen Sindelfingen geholt

von am 12. November 2018

Am vergangenen Sonntag Vormittag musste unsere D1 zum letzten Spiel der Bezirksstaffel Hinrunde nach Sindelfingen reisen. Mit der D1 des VfL wartete der direkte Tabellennachbar gegen den sich schon andere Teams aus dem oberen Tabellendrittel sehr schwer getan haben.  Schnell wurde klar warum. Sindelfingen war körperlich sehr robust, ging keinem Zweikampf aus dem Weg und legte von Anfag an ein sehr hohes Tempo an den Tag.  Bei unseren Jungs hatte man den Anschein, dass sie noch nicht ganz wach waren – zu oft musste Hotze in den Anfangsminuten reagieren anstatt selbst das Spiel zu dominieren. Nach gut 15 Minuten fiel dann mit einer der ersten Offensivaktionen das 1:0 für unsere D1. Von nun an war Hotze das spielbestimmende Team. Zu Beginn der 2. Halbzeit drückte Sindelfingen noch einmal auf den Ausgleich. In  dieser Drangphase erzielte unser Team nach dem schönsten Angriff des Tages ein Tor. 2:0 nach 43 Minuten – die Vorentscheidung. Kurz vor Schluss konnte Hotze noch zum Endstand von 3:0 erhöhen. Am Ende war das Ergebnis an diesem Tag gegen einen guten Gegner deutlicher als die Leistung unserer Jungs, aber 3 Punkte sind 3 Punkte und damit muss man manchmal eben auch zufrieden sein.

Somit beendet unsere D1 die Hinrunde mit 6 Siegen und 18 Punkten auf einem gesicherten 4. Tabellenplatz. Leider hat man mit Niederlagen gegen die drei Teams, die vor Hotze in der Tabelle stehen, 1- 2 mal zu oft verloren. Hier gilt es in der Rückrunde, die im März beginnt, Revanche zu nehmen und den Tabellenplatz weiter zu verbessern. Auf gehts Jungs, ihr habt das drauf. Ihr müsst nur weiter fleisig im Training an euch arbeiten.

Am kommenden Wochenende beginnt mit der WFV Bezirkshallenrunde die Hallensaison. Hierfür dem Team viel Erfolg!

Zugewiesen zu: D1-Junioren, KW201846

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.