D-Junioren Turnier in Magstadt am 03.02.19

von am 4. Februar 2019

Am Sonntag morgen trat die letztjährige D2 ein letztes mal in dieser Form zum Hallenturnier an, unterstützt wurden sie dabei von drei Jungs aus der E 2008 Jugend.

Die Kinder kannten sich vorher kaum, hatten nie miteinander trainiert und dementsprechend neugierig und gespannt waren sie jeweils auf ihre Mitspieler und den heutigen Tag.

Die Hotze D Kicker nahmen ihre viel jüngeren Vereinskollegen sofort prima auf und so konnte ins Turnier gestartet werden. Dass es dennoch nicht einfach werden würde, war jedem klar, es warteten viele erste Mannschaften in unserer Gruppe auf uns warteten. 

In der ersten Partie gegen die SGM Markgröningen – Riexingen II war vom Altersunterschied kaum etwas zu spüren, die sich bis dato unbekannten Hotzekids spielten super miteinander, kombinierten gekonnt und konnten so sehr schnell sogar 4:0 in Führung gehen. Das Endergebnis lautete 5:1! Die E Jugendspieler konnten so sogar ihre erste D Jugend Torerfolge feiern und unsere Holzgerlinger setzen sich somit sogar an die Spitze der Gruppe 1.

Danach folgte die Partie gegen den eigentlichen Favorit, den SV Böblingen I. Hier lieferten die Jungs ganz großes Kino. In einer Abwehrschlacht kämpften die Jungs ohne Ende, über die Defensive kommend und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gelang es uns dennoch, mit einen Befreiungsschlag, einem Doppelpass über die ganze Halle, die Böblinger Jungs komplett zu überlaufen und einen vorher nicht für möglich gehaltenen 1:0 Sieg einzufahren. Fußball kann auch einfach sein.

Weiter ging es gegen den späteren Turniersieger, die SG Untertürkheim. Dort merkte man bei aller Euphorie, diese Jungs waren in allen Belangen einfach eine Nummer zu groß. Hier unterlagen wir mit 0:3. Dennoch ist die Defensivleistung positiv hervorzuheben, der Siegermannschaft gelangen sonst mitunter 6 Tore pro Spiel.
Ebenso erging es uns gegen den Finalist, Gruppensieger und Gastgeber SV Magstadt I. Nachdem man die kleinen Jungs bis dato auch ein Stück weit unterschätzt hatte, war es damit nun vorbei. 

Im letzten Spiel des Tages gegen den TSV Rohrdorf merkte man dann auch schon gewisse Ermüdungserscheinungen an, gerade die kleinen Jungs bekamen doch des Öfteren gewollt oder ungewollt auf die Socken, so reichte es durch eine weitere Niederlage nicht mehr zum Erreichen des Halbfinales.

Dennoch haben sich die Jungs gemeinsam super geschlagen und teurer verkauft.

Lieber Samuel, Nico, Luigi, Marlon und Felix, viel Erfolg euch weiterhin, ihr seid ganz klasse Jungs!

Es spielten: Samuel, Jannis, Luigi, Mika, Felix, Nico, Marlon und Niklas

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.