Hotze-Fußballer im Sammelfieber

von am 22. April 2019

Tütchen aufreißen, Sticker abziehen und ins Album einkleben. Welcher Fußballfan kennt dieses Glücksgefühl nicht, wenn die erste Seite der eigenen Sammlung vollständig ist? Besonders vor der Fußball-EM und -WM bricht landesweit immer wieder das Sammelfieber aus. Bei den Hotze-Kickern braucht es dazu kein großes Turnier – hier wird einfach ein eigenes Stickeralbum herausgebracht.

419 Sticker: So viele benötigt man, um das Sammelalbum der SpVgg Holzgerlingen bis auf den letzten Platzhalter zu füllen. Gemeinsam mit dem Unternehmen „Stickerstars“ hat die Abteilung Fußball der SpVgg Holzgerlingen eine eigene Ausgabe der beliebten Abziehbildchen herausgebracht. Ab Samstag, 13. April 2019 ab 10:00 Uhr war es soweit.

Vor dem REWE Markt hat die Abteilung Fußball zu einer Kick-Off Party von 10.00 bis 14.00 Uhr eingeladen. Mit einer Torschussmessanlage konnten Groß und Klein herausfinden, wie stark Ihr Schuss ist. Bei einer Wurst und einem Getränk versammelten sich viele Kinder in ihren grünen Hotze-Anzügen um die Alben und die Sticker zu erwerben und um die doppelten Sticker gleich zu tauschen. Knapp 200 Alben wurden am ersten Tag verkauft und etwas mehr als 4000 Sticker Päckchen, einzukleben und sich über die Sticker zu freuen. Das Fieber hat dann aber nicht nur die Kleinen erwischt, sondern auch die Eltern. Eine Anekdote am Rand. Ein Vater eines A-Juniorenspielers der zum Einkaufen wollte, hatte sich erkundigt, was für eine Aktion das sei. Bei dem Gespräch hat er auf dem Tisch bei einem Kind seinen eigenen Sohn auf dem Aufkleber gesehen, wollte diesen abkaufen und wurde von dem Kind resolut abgewiesen.

„Ich
hatte die Idee, sowas anzubieten, damit sich die Kleinen auch mal wie die
Großen fühlen können. Dabei bin ich auf die Firma Stickerstars gestoßen, und
ihr Angebot hat für uns einfach sehr gut gepasst“, erklärt Ute Nordmann,
Abteilungsleiterin Fußball bei der SpVgg Holzgerlingen.

Alle,
Jugendtrainer, Aktive, Schiedsrichter und sogar die AH, waren von dem Vorhaben
sofort begeistert “ fanden es gut und waren von der Idee sehr angetan.
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung musste zunächst von allen
Interessierten, die ins Album wollten, eine Erlaubnis eingeholt werden. Über
400 Mitglieder der Abt. Fußball 
erklärten sich bereit, für die Fotos Modell zu stehen. Das Fotostudio
Pieter van Munster hat sofort Bereitschaft erklärt alle Spielerbilder zu
erstellen. In vier Shooting-Sessions wurden dann im Akkord alle Mannschaften,
Schiedsrichter und Trainer abgelichtet. „Es war besonders für die Kinder
eine tolle Sache. Mit Blitzschirmen und Blitzen fotografiert zu werden, das
hatten sie auch noch nicht erlebt“, so die Initiatorin.

Danke an die Spender der Brötchen (Bäckerei Wanner), den Würsten und Getränken  vom REWE Markt mit denen wir die Kickoff Veranstaltung zu einem rundum gelungenen Event machen konnten. Inzwischen ist das Sammelfieber ausgebrochen und wir wünschen uns, das alle gekauften Alben auch bis zum letzten Sticker gefüllt werden. Die erste Möglichkeit auf einer Tauschbörse die fehlenden Sticker zu bekommen ist am 4.Mai wieder am REWE Markt von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Es ist Wahnsinn welche Resonanz diese Aktion nach einer Woche bekommen hat. Die bleibenden Erinnerungen überwiegen mit diesem Album.

Von links: Holzgerlinger REWE-Marktleiter Herr Rein, Abteilungsleiterin Ute Nordmann und Fotograf der Stickerbilder Pieter van Munster sowie Spieler der Fußballjugend freuen sich über das Stickeralbum der Holzgerlinger Fußballer.

Zugewiesen zu: KW201917, Allgemein

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.