Nachricht von Bürgermeister Ioannis Delakos – Stand 23.03.2020 – 22:00 Uhr

von am 24. März 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch heute Abend möchte ich Ihnen ein paar aktuelle Informationen und Entscheidungen, welche heute getroffen wurden mitteilen.

Zunächst möchte ich auf die wesentlichen Änderungen der geänderten
Corona-Verordnung des Landes eingehen. Die gesamten Änderungen mit den
entsprechenden Anlagen und Erläuterungen erhalten Sie auf unserer
Homepage unter www.holzgerlingen.de unter der Rubrik Corona oder auf der
Homepage des Landes Baden-Württemberg und www.baden-wuerttemberg.de.

Die
wichtigste Änderung ist das Verbot des Aufenthalts im öffentlichen
Raum, von Veranstaltungen und sonstigen Ansammlungen. Der Aufenthalt im
öffentlichen Raum ist alleine und mit maximal einer weiteren, nicht im selben Haushalt lebenden Person (Abstand von min. 1,5 Metern ist einhzuhalten) oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushalts gestattet.

Zur
Kontrolle der Einhaltung dieser Bestimmung und der Benutzung der
öffentlichen Spiel- und Bolzplätze, welche auch strengstens untersagt
ist, wurden Mitarbeiter der Stadtverwaltung abgestellt. Ich bitte Sie
eindringlich, den Anweisungen der städtischen Mitarbeiter folge zu
leisten. Diese sind angewiesen bei Nichteinhaltung den Polizeiposten zu
verständigen. Auch die Polizei wird verstärkt Kontrollen durchführen und
diese bei Verstoß ahnden. Auch hier die eindrlngliche Bitte sich
einfach an die neuen Regeln zu halten. Zu unser aller Schutz. Die
Infeiktonszahlen im Kreis steigen rasant an, weshalb es nur gelingt, das
Gesundheitssystem und damit die Versorgung der schweren Verlaufsfälle
vor einer Überlastung zu schützen, wenn wir auf Abstand gehen.

Sehen Sie bitte das Nichtverhängen einer Ausgangssperre nicht als
Fehler sondern eher als Chance an, ein wenigstens halbwegs normales
Leben weiterhin führen zu können. Nicht jeder hat die Möglichkeit in
seinen Garten oder auf seinen Balkon zu gehen, um an die frische Luft zu
kommen.

Eine weitere wichtige Information betrifft die
Gebührenzahler in unseren Kitas, Schulen und der Musikschule. Als
Unterstützung für viele Familien, welche durch diese Krise in
wirtschaftliche Not geraten, werden die Aprilgebühren ausgesetzt. Das
bedeutet, dass keine Gebühren abgebucht werden. Selbstzahler müssen die
Aprilgebühren nicht überweisen. Bereits bezahlte Aprilgebühren werden
erstattet. Ich möchte darauf hinweisen, dass die Aussetzung der
Gebührenerhebung nicht gleichzusetzen ist mit einem Verzicht. Darüber
wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Es dient zunächst der
Entlastung. Wie bereits vor ein paar Tagen mitgeteilt, werden wir diesen
Sachverhalt zu einem späteren Zeitpunkt klären.

Für unsere
Gewerbetreibenden wurden verschieden Hilfsmaßnahmen von Bund und Land
getroffen. Nähere Informationen erhalten Sie unter https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/meldung/pid/soforthilfe-corona/.

Die Formulare zur Beantragung der Soforthilfen werden ab Mittwoch zur
Verfügung gestellt. Diese werden auch der Homepage der
Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Böblingen zur Verfügung gestellt.
Sobald diese bereitstehen, werde ich Ihnen den Link schicken.

Es
haben uns auch Fragen zur Wasserversorgung bzw. zur Verbreitung von
Corona durch unser Leitungswasser erreicht. Hier liegen uns Mitteilungen
der Bodenseewasserversorgung und der Ammertal-Schönbuchgruppe vor,
welche die Übertragung von Corona über das Leitungswasser praktisch
ausschließen. Durch das sogenannte Multibarrierensystem der
Wasseraufbereitung ist eine hohe Qualität und Versorgungssicherheit
gewährleistet.

Zu guter Letzt möchte ich noch einmal vor Betrügerischen Banden
warnen, welche sich mittlerweile auch als städtische Mitarbeiter
ausgegeben und von Haus zu Haus gehen und Geld von Ihnen verlangen.
Nochmals. Städtische Mitarbeiter oder von der Stadt beauftragte
Mitarbeiter werden zu keiner Zeit Geld von Ihnen an Ihrer Haustüre
verlangen. Auch wird der Austausch von Wasserzählern verschoben. D.h.
das kein städtischer Mitarbeiter von Ihnen verlangen wird, Ihre Wohnung
zu betreten. Bitte streuen Sie diese Information.

Abschließend
möchte ich mich bei Ihnen allen für Ihre Unterstützung und Ihre vielen
tollen Rückmeldungen, die wir in den letzten Tagen erhalten haben, von
Herzen bedanken. Es ist wirklich überwältigend wie groß auch die
Hilfsbereitschaft unter Ihnen ist.

Das macht Mut und gibt unheimlich viel Kraft für die anstehende, sicherlich nicht einfache Zeit.

Herzlichst,
Ioannis Delakos
Bürgermeister

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.