Rückblick Hotziger Dorschdich 2020

von am 8. März 2020

Die Fußballer der SpVgg Holzgerlingen haben nun
zum zweiten Mal unter dem Namen „Hotziger Dorschdich“ eingeladen.

Auch dieses Mal war es aus Sicht der Abteilung
Fußball eine harmonische Veranstaltung und ein voller Erfolg. 650 Partygäste
strömten mit schönen Verkleidungen in die Stadthalle um an der großen
Faschingsparty am Schönbuchrand, bei schöner und ausgelassener Stimmung teilzunehmen.

Nachdem am Schmotzigen Donnerstag, die
Schönaicher alle Faschingsgruppen zum Jubiläum in der Gemeindehalle eingeladen
haben, fanden sich von dort zu später Stunde noch vereinzelt Narren in die
Holzgerlinger Stadthalle ein.

In den Pausen der Band hat „DJ
Miguel“ die PartyPeople nonstop eingeheizt und zum Tanzen gebracht!

Großer Dank an die Feuerwehr und die Besetzung des DRK-Ortsvereins, die Gott sei Dank an dem Abend nichts zu tun hatten. Die Fußballer bedanken sich bei den Hausmeistern der Stadt Holzgerlingen für die Unterstützung und den reibungslosen Ablauf. Einen großen Dank auch an Matthias Pordzig, von REDDY-Küchen der die Druckkosten der Eintrittskarten übernommen hat. Auch an Rüdiger Schmidt von der Firma Seeeye recht herzlichen Dank für die Faschingsbanner, die in Holzgerlingen platziert werden konnten. Herzlich Dank an das Bauunternehmen Harald Dieterle für die Unterstützung! Vielen Dank an Schönbuch Bräu und die Kreiszeitung und Sindelfinger Zeitung für die Werbung und für jegliche Unterstützung! Den Vorverkaufsstellen, Magazin 2 + Bäckerei Binder in Holzgerlingen, Getränkeabholmarkt Zwirner in Hildrizhausen, Bäckerei Binder in Altdorf, Easy Sports in Schönaich und beim Ticketshop der Böblinger Kreiszeitung, sowie Metzgerei Böhm in Böblingen, ein herzliches Dankeschön. Dank an Alle tatkräftigen Helfer, die in irgendeiner Form, zu dieser tollen Faschings-Party beigetragen haben. Ohne diese Helfer wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

Die Abteilungsleitung

Link: Bildergalerie SZBZ:

Link: Bildergalerie Kreiszeitung Böblingen:

Sonstige Bilder Verein:

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.