Team1: Enzo Marchese spielt in der kommenden Saison in Hotze

von am 13. August 2018

Wir sind glücklich und stolz, dass sich Enzo Marchese für uns entschieden hat um kommende Saison in der Landesliga zu spielen.

Enzo hat sich seit seiner Rückkehr aus Spanien bei uns im Training fit gehalten. Er hat sich sofort bei uns sehr wohl gefühlt, die Trainingseinheiten mit Ihm haben bildlich gesprochen einen anderen Charakter, da die Motivation der anderen Spieler eine andere war und ist, so Rainer Tremmel, sportliche Leitung.

Enzo wohnt in Weil im Schönbuch, welch auch sein Lebensmittelpunkt ist und sein wird.  Enzo hatte viele Angebote aus dem Umkreis (von der Bezirksliga bis zur Regionalliga), sicherlich hoch gehandelt in Nagold und trotzdem hat er sich für Hotze entschieden, was uns ungemein freut und stolz macht. Er übernimmt in Holzgerlingen die Rolle des Fitnesstrainers, was natürlich auch seine eigene Fitness wiederspiegelt. Mit seinen 35 Jahren ist Enzo zwar nicht mehr der Jüngste Spieler, er ist aber topfit, bringt eine ungemeine große Erfahrung mit und was er noch am Ball kann ist eine Augenweide, so Rainer Tremmel.

Nebst Enzo können wir einen weiteren Neuzugang vermelden, Shuhei Terada, kommt aus Japan und arbeitet in Steinenbronn. Ein zu uns passender junger Spieler, den keiner auf dem Radar hatte, der sich bei uns gemeldet hat und sich gleich wohl gefühlt hat.

Zudem steht uns wieder Cai van Cour zur Verfügung, ein Mittelfeldspieler, der bis vor seinem Auslandsstudium in Wien bereits in Holzgerlingen gespielt hat und seit Juli wieder eine feste Größe bei uns darstellt.  Weiterhin freuen wir uns auf Thomas Hahn, der uns über ein Jahr verletzungsbedingt nicht unterstützen konnte und ab Oktober wieder ins Fußballgeschehen eingreifen darf.

Unser Ziel für die kommende Saison ist einen attraktiven Fußball zu spielen und am Ende der Saison die 40+ Punkte auf der Habenseite stehen zu haben oder anders ausgedrückt das Maximum zu erreichen, so die sportliche Leitung.

 

Von links:

1. Abteilungsleiter der Holzgerlinger Fußballer Andreas Greschner und

Exprofi Enzo Marchese

Zugewiesen zu: Team 1, KW201833, Allgemein

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.