Team1: Weiter warten auf den ersten Heimsieg

von am 22. Oktober 2015

Im Kellerduell der Landesliga hat die Spvgg Holzgerlingen gegen den VfB Bösingen 1:1 unentschieden gespielt. Damit wartet die Schönbuchelf weiterhin auf den ersten Heimsieg der laufenden Saison.

Es lief bereits die Nachspielzeit auf dem soeben freigegebenen neuen Kunstrasen in Holzgerlingen, als David Koch einen Ball klären wollte. Das Bein war zweifelsohne sehr hoch und dennoch schlägt er die Kugel aus der Gefahrenzone. Der nicht immer souveräne Schiedsrichter Felix Spazierer aus Stuttgart erkennt in dieser Situation jedoch einen „Kopftreffer“ und entscheidet auf Elfmeter. Marius Müller tritt an, doch Keeper Malte Bonertz hält und sichert seinem Team somit einen Punkt.

Doch das ist nur die eine Seite der Medaille, denn anschließend fliegt Kapitän Bonertz nach einem lautstarken Wortgefecht mit der Gelb/Roten-Karte vom Platz. In der aktuellen Situation aufgrund der Torwartproblematik in Holzgerlingen eine weitere und sicherlich unnötige Baustelle für das Trainerteam Thomas Reichardt und Marcus Binder.

Holzgerlingen begann druckvoll und hatte bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen durch Julian Rubin die erste Großchance. Minuten später verfehlte ein Schuss von Daniel Tremmel nur knapp das Ziel. Dann leistete sich der tragische Held der Partie Malte Bonertz einen folgenschweren Lapsus als er einen Rückpass unbedrängt den Gästen in die Füße spielte. Philipp Haaga erzielt für Bösingen in der 6. Minute das 0:1.

Anschließend fand das Team vom Schönbuchrand jedoch schnell wieder zurück ins Spiel. Möglichkeiten durch Patrick Hoff und Rubin blieben jedoch ungenutzt.

Auch nach dem Wechsel war Holzgerlingen zunächst weiterhin spielbestimmend und so war der Ausglich in der 54. Minute durch Daniel Tremmel nach einen 20-Meter-Flachschuss mehr als der verdiente Lohn.

Unerklärlicherweise schaltete das Reichardt-Team danach gleich mehrere Gänge zurück. Die Fehlpassquote in der Folgezeit war unerklärlich und so wurden die Gäste regelrecht zu Einschussmöglichkeiten eingeladen.

Der Schluss ist bekannt und es bleibt abzuwarten, wie sich das Team am kommenden Wochenende beim wiedererstarkten FC Rottenburg gibt.

Holzgerlingen: Bonertz, Conforti, Rubin (74. Minute Messer), Tremmel, Hoff, Rogers (90.+4. Minute Nestler), Jaha (69. Minute Orifiamma), Koch, Wagner, Moritz Ewald (58.Minute Metz), Günkel.

Spielankündigung:

Sonntag, 25. Oktober 2015:

Team1: 15:00 Uhr                                                                                  FC Rottenburg               –           SpVgg Holzgerlingen

Rottenburg auswärts

Team2: 15:00 Uhr                                                                                       SV Rohrau                  –          SpVgg Holzgerlingen

Rohrau auswärts

Zugewiesen zu: Team 1

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.