Team3: Vermeidbare Niederlage

von am 11. Juni 2019

Zum letzten Spieltag der Saison 2018/2019 war der Türk SV 2 zu Gast. Das Spiel begann etwas verzögert da unser langjähriger Co-Trainer Markus Kolb verabschiedet wurde. Die Gäste erwischten den besseren Start und erzielten bereits in der 4. min das 0 zu 1. In der Folge taten wir uns sehr schwer und bekamen es nicht hin unser gewohntes Spiel aufzuziehen. Viele leichtsinnige Fehler spielten dem Gegner in die Karten. Die Herrenberger Mannschaft erspielte sich die eine oder andere Chance ohne diese jedoch zu nutzen. Halbzeit 2 begann wie die erste und zwar mit einem Tor für den Gegner. Die Abseitsfalle ging nach hinten los und der gegnerische Stürmer lief alleine auf den herauseilenden Torwart zu und erzielte das 0 zu 2.  Dies war wie ein Weckruf für uns und plötzlich warfen wir alles nach vorne, was dazu führte das Jonas Kittelberger den Anschlusstreffer erzielen konnte (74.min). Der Gegner hatte nun auch mehr Platz und hatte etliche Konterchancen die unser Torhüter Marco Malz überragend abwehren konnte. Alles aufbäumen half jedoch nichts nach 94. min pfiff der Schiedsrichter die Partie ab. Eine ärgerliche und vermeidbare Niederlage, die nach wenigen Minuten schon vergessen war.

Nach dem Spiel kam es zur Wimpelübergabe durch den Staffelleiter und anschließend gab es kein Halten mehr für die Spieler, Trainer, Betreuer und Fans.

Kommenden Samstag Spiel Team3 beim Erdinger Meistercup, wir würden uns über lautstarke Unterstützung freuen.

Bildquelle: Holger Stampe = PhotoStampe
Zugewiesen zu: Team 3, KW201924, Allgemein

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.