Team3: Durststrecke hat ein Ende

von am 8. Dezember 2019

SpVgg Holzgerlingen – TSV Wildberg 6:2

Am vergangenen Sonntag hatten wir den TSV Wildberg zu Gast, gegen die das Hinspiel noch mit 2 zu 1 verloren gegangen ist.
Dieses Mal wollten wir es besser machen.
Wir erwischten einen sehr guten Stand und konnten bereits nach 10 min durch Nico Österreicher in Führung gehen. Weitere Hochwertige Chancen auf beiden Seiten konnten in der ersten Halbzeit nicht erzielt werden. Den Gästen gelang in der 53. min der Ausgleich, nur 2 min später war es Yannick Hamann der ein tolles Solo zum 2 zu 1 abschloss. In Minute 64 war es Michael Sterle der auf 3 zu 1 erhöhte. Der Gegner konnte durch einen Strafstoß in der 75. noch einmal verkürzen auf 3 zu 2. Wir hatten jedoch nicht vor die Punkte abzugeben. Wir setzen weiter nach und erzielten in den letzten 10 Minuten weitere 3 Tore. Die Schützen erneut Yannick (80. min), Nico (85.min)
und der eingewechselte Philip Goldschmitt. Ein Sieg der in der auch in der Höhe verdient geht.

Zugewiesen zu: KW201950, Saison 2019/2020, Team 3

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.