D4 Jugend: Qualistaffel 1 gegen die SGM TV Altdorf Schönbuch am Samstag, 16.09.2017

von am 17. September 2017

Am Samstag, bei bestem Fußballwetter, stellte man sich in der Qualistaffel 1 zu Hause dem ersten Gegner, der SGM TV Altdorf Schönbuch. Es war nicht die gleiche Mannschaft vom letzten Wochenende, gegen die man noch Unentschieden spielen konnte. Viele Spieler waren aus dem älteren D-Jugend Jahrgang. In unserem 14-er Kader musste die Mannschaft auf vier Spieler verzichten und man hatte damit nur einen Auswechselspieler. Das zusätzlich angesetzte Lauftraining zeigte dafür erste Erfolge bei der Kondition.

Der erste Angriff Altdorfs kam für unsere Jungs etwas überraschend, prallte aber wie so oft am unserem Torspieler Vinc ab. Das Spiel des Gegners war  sehr effizient, schnell und er nutzte das ganze Spielfeld geschickt aus. Nach 4 Minuten fiel dann auch der erste Gegentreffer. Anschließend kam man aber besser ins Spiel. Die Verteidigung kämpfte um jeden Ball, Altdorf wurde in der Defensive mehrfach ins Abseits gelockt. Tim, als unser Kapitän, machte hinten ein bärenstarkes Spiel. Ecken auf beiden Seiten konnten nicht im Tor untergebracht werden. Beim Drang nach vorne wurde von Altdorf gefoult. Der Freistoß von Leonie mit anschließendem Kopfball ging nur knapp am Tor vorbei. Konter wurden hinten von Dustin und Luigi neutralisiert oder die Stürmer scheiterten dann an Vinc. Kurz vor der Halbzeit fielen dann doch noch 2 Tore für Altdorf.

4 Minuten nach der Pause wird die komplette Hotze-Abwehr überspielt und Altdorf erhöht auf 0:4. Dann foult Altdorf erneut, der Freistoss führt zu einer Ecke und diese dann zum Holzgerlinger Anschlusstreffer von unserem Stürmer Samu. Beim 1:5 sind sich Abwehr und Torwart uneinig und Altdorf nutzt die Chance. Hotze gibt sich nicht geschlagen und bleibt aufmerksam. Der Versuch den aufgerückten Torspieler Altdorfs zu überspielen verfehlt nur knapp sein Ziel. Beim 1:6 ist der Druck beim Spiel von hinten raus zu groß, Altdorf ist eiskalt. Nach einer Verletzung unseres Stürmers nutzt der eingewechselte Nico seine Chance. Doch beim Run auf das Tor sind es dann 5 Altdorfer, die unseren Mann einkesseln und daraus im Gegenzug das 1:7 machen. Zum Ende des Spiels wird das Spiel von hinten raus immer besser. Die Bälle kommen dann auf der rechten Seite mehrfach sicher über Felix und Ceddi bis in den Sturm zu Marlon. Hotze kann sich in der letzten Minute nach einem Freistoß und einer Ecke leider nicht belohnen.

Für die nächsten Spiele benötigen wir jeden einzelnen Spieler, nur dann können die Stärken eines jeden Einzelnen ausgespielt werden. Die  taktischen Anweisungen vom Trainerstab sollten erhört und sofort im Spiel umgesetzt werden. Die Abseitsstellung und der gesamte Raum des Spielfeldes könnte noch besser genutzt werden. Für den Autor und nach den Stimmen von Zuschauer und Trainern war es in weiten Phasen dennoch ein gutes Spiel.

Wir bedanken uns bei den zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern, Freunden und einem besonderen Gast aus guten alten Tagen.

Das nächste Rundenspiel ist dann am kommenden Samstag auswärts in Schafhausen gegen die SGM TSV Grafenau TSV Schafhausen.

Zugewiesen zu: D4-Junioren

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.