D4-Junioren: Turnier in Hildrizhausen Samstag, 09.09.2017

von am 10. September 2017

Zum Ende der Sommerferien fand das erste D-Jugend-Turnier für unsere Spieler auf dem Plan, der Reddy-Cup des TSV Hildrizhausen.

Noch gezeichnet von den sechs harten Wochen ohne Schule und auch ohne durchgängiges Training trat man dennoch selbstbewusst und voller Tatendrang gegen Mannschaften aus Altdorf/Hildrizhausen, Cannstatt, Maichingen und als besonderes Schmankerl gegen unsere eigene D3 an.

Es waren die ersten Spiele auf einem größeren Feld, mit 9 Mann sowie Abseits- und Rückpassregel. Mit den neuen Bedingungen kam unser Team zum Erstaunen von Trainerstab und dem fachkundigen Publikum hervorragend zurecht.

Im Spiel gegen Cannstatt folgte eine Angriffswelle des Gegners nach der anderen. Diese zerschellten jedoch wieder und wieder an unserem bärenstarken Torspieler Vincent.  Mit der Zeit bekam unsere Abwehr dann das Spiel in den Griff. Das Manko bleibt der Abschluss und die Chancen-Verwertung, ein Lattenknaller ist zu wenig. Letztendlich führte ein Konter zum 1:0 Endstand für Cannstatt.

Gegen unsere D3 besonders motiviert, legte man einen Zahn zu und hielt das Spiel lange offen. Einen Freistoß konnte man nicht in eine Führung umwandeln, dafür führte ein Eckstoß zur glücklichen Führung des Gegners und zu einem späteren Endstand von 0:3.

Gegen Maichingen 1 folgte ein 0:2. Auch hier von uns nur ein Pfostenschuss und das zweite Gegentor wurde unglücklich abgefälscht.

Gegen die SGM Altdorf Schönbuch erspielte man sich ein 0:0 Unentschieden. Wieder konnte der Sturm keinen Angriff in Punkte umsetzen. Doch Dank Vincents Paraden wurde auch kein Gegentreffer zugelassen.

Im Spiel gegen Maichingen 2 das gleiche Bild. Man hatte das Spiel eigentlich im Griff, macht aber die Tore nicht, ist kurz unaufmerksam und verliert unnötig mit 0:2.

Auffallend waren die Ansätze anderer Mannschaften in einigen Spielen mit nicht regelgerechten Mitteln das Spiel zu beeinflussen. Gerade im letzten Spiel das unnötige Zeitspiel von Maichingen, das jedoch durch den guten Schiedsrichter unterbunden wurde.

Unabhängig von den einzelnen Spielergebnissen kann man für das erste Mal unter den neuen Bedingungen durchaus zufrieden sein. Die Verteidigung spielte gut, auch unser Torspieler machte dem gegnerischen Stürmern das Leben schwer, nur im Angriff brauchen wir mehr Biss, Lauffreudigkeit und der Ball muss dann irgendwann auch ins Eckige.

Am kommenden Samstag findet das erste Rundenspiel zu Hause gegen die SGM TV Altdorf Schönbuch statt. Anstoß ist um 12:45 Uhr, die D4 freut sich auf zahlreiche Zuschauer.

Zugewiesen zu: D4-Junioren

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.