F1 beim Turnier in Oberjesingen erfolgreich

von am 16. Februar 2020

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
8 unserer Hotze 2011er machten sich heute in aller Früh auf den Weg nach Oberjesingen. Zur Seite standen Jürgen Ehrmann sowie Zucki.
Mit etwas Wackelpudding in den Knien starteten die Kicker die ersten 2-3 Minuten in das Turnier, doch dann legten sie die Nervosität ab und zeigten starke Aktionen, welche auch in Tore umgemünzt werden konnten. Nach dem Sieg im ersten Spiel wurde geradewegs dort angeknüpft, wo es im Spiel 1 aufgehört hatte. Super Spielzüge, Ruhe am Ball und totale Überlegenheit. Verschwenderisch ging man mit den vielen Tormöglichkeiten um. Das Spiel endete mit einem 1:0 Sieg.
Da die Chancenverwertung auch in den nächsten beiden Spielen nicht besser wurde, musste man trotz totaler Überlegenheit in beiden Spielen jeweils eine Niederlage gegen Kuppingen, sowie ein Unentschieden gegen Jettingen hinnehmen.
Zur „Rückrunde“ spielten die Kinder alle Gegner nochmals.
Die kurze Pause tat den Kindern scheinbar gut. Gegen die Gastgeber platzte wieder der Knoten! Spielerisch und mit viel Einsatz wurde 3:1 gewonnen und Deckenpfronn im Anschluss mit 4:0 besiegt. Auch im Rückspiel gegen Kuppingen lies man nur eine Chance zu, welche direkt wieder zum Rückstand führte. Durch Abgeklärtheit und Mut wurde das Spiel gedreht und mit 3:1 gewonnen. Den Abschluss machte wiederholt ein Unentschieden gegen Jettingen, deren Torspieler einfach eine Sahnetag hatte.

Ein erfolgreicher Tag mit viel Spielfreude und zum grössten Teil Ruhe und Disziplin waren heute das Rezept für den Erfolg.
Den Pokal sowie Applaus aller Zuschauer hatten unsere Kicker sicher und auch verdient. Der Stiefel, den ein Elternteil ausgab wurde ordentlich gefeiert ?

Morgen Früh geht’s für die F1 in Magstadt weiter. Dort werden die Karten wieder neu gemischt.

Vielen Dank an den SV Oberjesingen für ein tolles Turnier ??

Im Einsatz: Julius, Marc D., Adrian Z., Julienne, Eltion, Tobias, Matteo und Diego.

Bericht: Zucki

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.