Frauen: Sieg in letzter Sekunde

von am 21. März 2016

SpVgg Holzgerlingen – SV Tuningen  2:1

Zum ersten Pflichtspiel in der Rückrunde empfing das Frauenteam der Holzgerlinger am Frühlingsanfang einen Mitkonkurrenten um den Nichtabstieg. Die Frauen der SV Tuningen waren schon im Hinspiel ein unangenehmer Gegner und so waren die Holzgerlinger gewarnt.

Holzgerlingen kam aber gut ins Spiel und setzte den Gegner früh unter Druck. Ein kontrolliertes Passspiel fand aber nicht statt und vieles lief über Einzelaktionen. So liesen die Gastgeberinnen mehrere gute Chancen liegen und man ging mit diesem für Tuningen eher schmeichelhaften Ergebnis in die Pause. Auch die zweite Hälfte war von Konzentrationsmängeln geprägt, Holzgerlingen wollte nun aber unbedingt den Sieg. Der SV Tuningen kam immer wieder zu gefährlichen Kontern, die aber alle von Torfrau Alina Schmid entschärft wurden. In der 68. Minute war es dann endlich soweit. Janine Deffner zog aus 25 Metern ab und der Ball schlug im Torwinkel ein. Mit diesem Sonntagsschuss kam mehr Sicherheit ins Holzgerlinger Spiel und Noomi Breuer setzte einen schnellen Gegenstoß der Holzgerlingerinnen an die Latte. Das wäre in der 80 Minute die Entscheidung gewesen, doch den anschließenden Konter nutzte Tuningen zum Ausgleich. Holzgerlingen war nur kurz geschockt und drängte die Gäste in ihre Hälfte. In der 91. Minute setzte Lesslie Assfalg zu einem Solo an und vollendete zum viel umjubelten 2:1 Siegtreffer. Die Freude über diesen späten Sieg war riesig und schürt natürlich die Hoffnung auf einen Klassenverbleib. Dafür muss Holzgerlingen aber auch in den schweren Aufgaben gegen Bärenthal und Sulgen dringend punkten.

Zwischendurch müssen die Mädels am Ostersamstag zum Pokalhalbfinale nach Herrenberg und auch das wird gegen den Tabellenführer der Bezirksliga ein hartes Stück Arbeit. Im Vorbereitungsspiel setzte es eben gegen diesen Gegner eine heftige Klatsche. Es stehen also schwere Wochen an, bei denen alle Mädels an einem Strang ziehen müssen.

Es spielten: Alina Schmid, Adina Hiller, Lorena Conforti, Nadine Czorny, Andrea Meyer, Sabrina Jörger, Janine Deffner, Noomi Breuer, Regina Schlepple, Madlaina Schilling, Kim Agresz, Leslie Assfalg und Carolin Lutz.

Ankündigung:

Samstag, 26. März 2016:

Frauen 17:30 Uhr                                VfL Herrenberg         –     SpVgg Holzgerlingen

Pokalhalbfinale Herrenberg

Sonntag, 3. April 2016:

Frauen 12:00 Uhr                                 SV Bärenhtal           –     SpVgg Holzgerlingen

Bärenthal auswärts

Zugewiesen zu: Frauen

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.